Musikunterricht

Chorgesang

 

Der Chorgesang wird in zwei Gruppen unterrichtet wo Kinder nach Altersgruppen und  gesanglichen Fähigkeiten aufgeteilt sind.

Der Chor vom Haus der guten Töne zählt 100 Kinder im Alter von fünf bis fünfzehn Jahren und ist das Spiegelbild dieser Schule.

Chorgesang ist eine der wichtigsten Arten des vokalischen und musikalischen Ausdrucks und stellt die künstlerische Zusammenarbeit mehrerer Personen dar.


Pianounterricht

 

Pianounterricht wird im Haus der guten Töne von 40 Kindern verschiedenen Alters in mehreren Gruppen besucht.

Durch den Pianounterricht lernen die Kinder Grundtechniken, Noten und spielen verscheidene Melodien.

Musizieren fördert bei Kindern verschiedene Arten der musikalischen Entwicklung wie die Wahrnemung psychomotorischer und stimmlicher Fähigkeiten sowie auch die Bildung des esthetischen Umgangs mit der Kunst.


Gitarrenunterricht

 

Beim Gitarrenunterricht wird individuell und in Gruppen die musikalischen Grundlagen in der Theori unterrichtet.

Der Unterricht wird von 20 Kindern besucht. Der Unterrichtsstoff ist abwechslungsreich und beinhaltet Kompositionen aus dem Bereich der klassischen Musik, mit einfachen Noten, Pop-Rock Hits und tradizionelle Musik aus verschiedenen Teilen der Welt.

Zum  individuellen Musizieren gibt es auch das Gitarren-Ensamble, das bei wichtigen Veranstalltungen auftritt.


Schlagzeugunterricht

 

Der Schlagzeugunterricht versammelt etwa 50 Kinder verschiedenen Alters, die individuell und in Gruppen verschiedene Trommeln spielen.

Neben dem Spielen verschiedener Rythmen und Songs lernen die Kinder auch Teamarbeit kenen und schärfen ihre musikalischen und gesellschaftlichen Fähigkeiten.

Durch das Schlagzeug spielen, wie auch anderer Instrumente, entwickelt sich das Gehirn und das Selbstbewusstsein, das für die Kinder in diesem Alter besonders wichtig ist.


Die Band

 

Die Band vom Haus der guten Töne bilden Kindern, die ihre ersten musikalischen Schritte mit den Lehrern in dieser Schule gemacht haben.

Diese Band spielt bekannte Welthits und hat bei der Bearbeitung des Songs “Hit the road Jack” und vielen anderen, die von Haus der guten Töne aufgenommen wurden, einen großen Teil beigetragen.


Klarinettenunterricht

 

Im Haus der guten Töne wird auch Unterricht für Blasinstrumente geboten indem die Kinder Klarinette spielen lernen.

Die Klarinette ist das jüngste Holzblasinstrument, die neben der musikalischen Bildung auch die richtige Atmung und die physischen Entwicklung des Kindes fördert.


Akkordeonunterricht

 

Eines der traditionellen Instrumente auf dem Balkan, das in verschiedenen Musikrichtungen vertreten ist, ist das Akkordeon.

Wie auch beim Unterricht der anderen Instrumente, lernen die Kinder die Grundlagen des Akkordeons und spielen Stücke aus einem großem  Repertoire.